Beiträge

Inhaltliche Beiträge zu unserer Arbeit, unseren Veranstaltungen und unseren Schwerpunkten.

Paartherapie für mein Problem und mich

Probleme als intrapsychische Beziehungsangelegenheiten Aus der Reihe HYPNOSYSTEMIK – WAS IST DAS EIGENTLICH? von Jennifer Carlé In den Artikeln „Wie man sich ein Problem baut“ und „Probleme in Lösungen umbauen“ erfahren Sie, wie ein Problem aufgebaut ist und wie uns dieses Wissen zu einem Lösungserleben verhelfen kann. Aufbauend darauf beschreibt der folgende Artikel, wie Probleme als… Weiter »

Probleme in Lösungen umbauen

Hilfreiches Erleben aktivieren Aus der Reihe HYPNOSYSTEMIK – WAS IST DAS EIGENTLICH? von Jennifer Carlé Wie unter „Wie man sich ein Problem baut“ erläutert, ist ein entscheidender Faktor, der zum Problem- oder Lösungserleben führt, die Bewertung eines Phänomens. Im folgenden Artikel erfahren Sie, welche weiteren Erlebnisfaktoren es zum Herstellen eines Problems (oder einer Lösung) braucht und… Weiter »

Einstieg in die Hypnosystemik

HYPNOSYSTEMIK – WAS IST DAS EIGENTLICH? Diese Seite bietet den Einstieg in die Hypnosystemik. Denn aus einzelnen Artikeln sind inzwischen mehrere geworden. In der Reihe „HYPNOSYSTEMIK WAS IST DAS EIGENTLICH?“ stellt die Autorin Jennifer Carlé den Hypnosystemischen Ansatz nach Gunther Schmidt vor, erklärt das Grundverständnis dieses Modells und erläutert anhand von Beispielen Möglichkeiten der Anwendung…. Weiter »

Wie man sich ein Problem baut

UND WIE UNS DAS PROBLEM BEIM BAUEN EINER LÖSUNG HELFEN KANN. Aus der Reihe HYPNOSYSTEMIK – WAS IST DAS EIGENTLICH? von Jennifer Carlé Wie in den meisten Therapien, Beratungen oder Coachingprozessen geht es auch bei einem hypnosystemischen Coaching um das Finden von Lösungen für Probleme verschiedenster Art. Allerdings gehen wir dabei von einem hypnosystemischen Grundverständnis aus… Weiter »

Videokonferenz Tools

In dieser kleinen User Story beschreiben wir unsere Suche nach Videokonferenz Tools. Begonnen hat alles in der Coronavirus Krise im März 2020. Natürlich haben wir sehr viele gefunden. Doch welche können wir für Coachings und Trainings einsetzen? Es geht alles ganz schnell. Wochenlang sind wir überzeugt, dass uns der Coronavirus in China nicht betrifft. Was… Weiter »

Klopftechnik PEP

Klopfen mit PEP® ist die Klopftechnik der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie (kurz: Klopftechnik PEP®) nach Dr. Michael Bohne. Sie wird von Marcus Rosik eingesetzt. Sie ergänzt auf einzigartige Weise das Methodenrepertoire der ganzheitlich orientierten Hypnosystemik. Dabei fokussiert die Klopftechnik PEP® auf Gefühle und Körperwahrnehmungen. Klopftechnik PEP® — Klopfen für Profis Das Klopfen wirkt oft sehr… Weiter »

Schule neu denken

Bremen, 09. September 2019 Wie Bildung im 21. Jahrhundert gelingt, zeigen inzwischen einige Schulen in Deutschland. 19 von ihnen wurden in drei Filmen vorgestellt. Wir haben die Filme für Sie angeschaut und hier in aller Kürze für Sie zusammengefasst. Wofür dieser Beitrag? Wir, die Marcus Rosik systemische Beratung GmbH, geben für Schulleiter*innen, angehende Schulleiter*innen, Leitungspersonal… Weiter »

Hypnosystemisches Coaching

Die wesentlichen Elemente Sollte Ihnen hypnosystemisches Coaching neu sein, beschreibt Marcus Rosik hier die wesentlichen Elemente. „Es geht explizit nicht darum, jemanden durch hypnotische Verfahren zu manipulieren, sondern darum, eigene Stärken zu entdecken und zu nutzen.“ „Hypnosystemisches Coaching findet auf Expertenebene statt, also auf Augenhöhe zwischen Ihnen als Experte für sich selbst und dem Experten… Weiter »

21.03.2017 — BEGIN-Ideenlabor

Werkzeug für Erfolgsblockaden Ein Tagesworkshop für Gründer und Startups Wann: Am 21. März 2017 von 09:30 bis 17:00 Uhr Wo: Im m|Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen Anmeldung: Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Veranstalter: BEGIN-Gründungsleitstelle Kosten: 30 EUR netto (zuzüglich der ges. MWSt.) Was bekommen die Teilnehmer in die Hand? Die Teilnehmer des Workshops BEGIN-Ideenlabor — Werkzeug… Weiter »

11.05.2017 — Zurück zum Sinn

Aufbruch zu mehr Menschlichkeit im Gesundheitswesen Datum: 11. & 12. Mai 2016 Ort: Bremen Zurück zum Sinn im Gesundheitswesen Details folgen in Kürze.