Meine Arbeitsweise

„Ich arbeite mit der Hypothese, dass sowohl der einzelne Mensch als auch die komplexe Organisation ein Bedürfnis nach sinnorientierter und gesunder Entwicklung hat.“

Mein Selbstverständnis

Ich verstehe mich als Impulsgeber und Wegbegleiter. Ihnen mit Neugier, Wertschätzung und Akzeptanz zu begegnen, ist mir wichtig. Als Gegenüber auf Augenhöhe und Herzhöhe mit Professionalität, Lösungsorientierung und Humor begleiten ich Ihre Themen, Ihr Anliegen.
Mit Achtsamkeit und Transparenz bin ich für den Entwicklungs-Prozess im Coaching verantwortlich. Dabei prüfe ich gemeinsam mit meine Kunden immer wieder, wann und auf welche Weise Veränderung notwendig und sinnvoll ist.

Ansatz meiner Arbeitsweise

Philosophie des Menschen

© Marcus Rosik

Die Grundlage meiner Arbeitsweise ist die hypnosystemische Charta, welche die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung und der Hypnotherapie mit den Konzepten der systemischen Therapie und Beratung verbinden. Darin betrachten wir den Menschen als Ganzes, dessen Teile Körper, Bewusstsein und Unterbewusstsein sich gegenseitig beeinflussen. Entwickelt wurden diese Konzepte von Gunther Schmidt. Sie fließen in meine Arbeit im Einzel-Coaching von Führungskräften und im Teamcoaching ein.
Wir wenden keine klassische Hypnose an.

Hypnosystemisch mit Ihnen zu arbeiten bedeutet für mich, dass

  • ich Sie als Experte für Ihre Anliegen betrachten
  • Ihre Ressourcen zum Erreichen Ihrer Ziele einbezogen werden
  • wir gemeinsam auf Lösungsmöglichkeiten fokussieren
  • ich Ihnen neue Sichtweisen anbieten, die Ihre Handlungsmöglichkeiten erweitern
  • Signale der drei uns zur Verfügung stehenden Systeme (Körper, Psyche und soziales Umfeld) als wertvolle Informationen berücksichtigt und nutzbar gemacht werden

 

Lösungsorientierung

Meine Arbeitsweise ist lösungsorientiert, das heißt, wie ein Problem oder Verhaltensmuster entstanden ist, ist zweitrangig. Ich richte den Blick stattdessen auf Ziele und unterstützen Sie dabei herauszufinden, welche Ressourcen Sie im Laufe Ihrer (Organisations-) Geschichte bereits erworben haben, die Ihnen zur Verfügung stehen, um eine Herausforderung bestmöglich zu meistern.

Ressourcenorientierung

Ich gehe davon aus, dass Sie die Ressourcen für Ihre Lösungen in sich tragen und Experte für Ihr eigenes Leben und für Ihre eigene Organisation sind. Meine Unterstüzung besteht darin, Sie durch kreative (hypno-)systemische Methoden und Fragestellungen mit neuen Perspektiven bekannt zu machen, diese weiterzuentwickeln und individuelle Lösungen für Ihre Probleme zu finden.

Einbeziehung des Kontextes

Im Rahmen eines Systemischen Ansatzes betrachte ich als Coache nicht nur Sie als Kunden, sondern berücksichtigen auch Ihr soziales Umfeld – mit anderen Worten: das System, in dem Sie sich befinden. Nur so entstehen Lösungen, die wirklich nachhaltig sind.

Für umfangreiche Informationen zur Anwendung und Wirkungsweise von hypnosystemischen Konzepten lade ich sie herzlich ein, den Beitrag zum Hypnosystemischen Ansatz zu lesen. Gerne können Sie sich auch mit der hypnosystemischen Charta, der Grundlage meiner Arbeit, beschäftigen.