Wirtschaftsspiel Schokolade

Lade Karte ...

Datum/Zeit
06.09.2018
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Hochschule Bremen, International Graduate Center (IGC)

Kategorien


Foto: Charisse Kenion auf unsplash.com

Die Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung lädt ein

Spielerisch haben die TeilnehmerInnen des Wirtschaftsspiel Schokolade die Gelegenheit sich unternehmerisch auszuprobieren und die Komplexität der Produkte und Märkte am eigenen Leibe zu erleben.

Das erste Mal haben Bremerinnen und Bremer die Gelegenheit an dem Wirtschaftsspiel als konkurrierende SchokoladenfabrikantInnen ihre unternehmerischen Fähigkeiten zu erproben. Das Wirtschaftsspiel dient dazu, in die komplexen Zusammenhänge der Wirtschaft erlebbar zu machen. Wie findet Qualität ihren Weg in den Markt? Akzeptieren die Kunden jede Preis? Probieren Sie es am Donnerstag, dem 6. September 2018 einfach aus.

Die Teilnehmer dürfen drei kurzweilige Stunden erwarten, in denen sie sich mit einer Schokoladen-Verkostung in das Thema einstimmen. Dann wird es auch schon spannend: die konkurrierenden Unternehmer-Teams formieren sich. Es folgt die strategische Ausrichtung mit einer Marktpositionierung. Dann heißt es wirtschaften, wirtschaften, wirtschaften… Es wird spannend sein, zu erleben wer sein Kapital mehren kann und wem das Geld vorzeitig ausgeht. Seien Sie dabei! Anmelden können Sie sich gleich hier unten.

Veranstaltet wird das Wirtschaftsspiel Schokolade von der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung, kurz GWÖ. Das Spiel wurde von den GWÖ-Bildungsexperten Johannes Dolderer und Evein Obulor entwickelt. Die Regionalgruppe Bremen bringt es nun in die Hansestadt. Marcus Rosik engagiert sich ehrenamtlich in der Bremer Regionalgruppe und stellt diese Webseite für eine einfache Organisation der Veranstaltung zur Verfügung.

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 30 Personen begrenzt. Wir bitten darum, nicht mehr als vier Personen gleichzeitig anzumelden. Interessierte Unternehmen, die eine größere Anzahl von Mitarbeitern anmelden wollen, bitten wir um separate telefonische Kontaktaufnahme.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.