Die Albrechts

Auf den Spuren der ALDI-Unternehmer

Die AlbrechtsMartin Kuhna, Redakteur und Reporter, zeichnet in „Die Albrechts“ den Weg von Karl und Theo Albrecht nach. Die beiden Brüder übernahmen 1946 das Lebensmittelgeschäft ihrer Eltern und entwickelten daraus das „Aldi-Imperium“ mit rund 4.250 Geschäften in Deutschland und weiteren Geschäften in Österreich, dem Vereinigten Königreich, Irland, Australien, Schweiz, Slowenien und Ungarn. Ihr Umsatz wird insgesamt auf 60 Mrd. EUR. geschätzt. Das Markenzeichen der beiden Unternehmer: Verschwiegenheit.

Lesen Sie die Buchbesprechung.

 

1. Auflage 2015
REDLINE Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH
ISBN 978-3-86881-572-6